Märchen in Kindergärten und Schulen

Click the images below for bigger versions:

Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Als Märchenerzähler Riku besuche ich Schulen und komme direkt in die einzelnen Klassen, um Geschichten aus aller Welt lebendig werden zu lassen. Sie sprechen die Kinder in ihrer bildhaften Sprache an, die unseren Träumen ganz nahe kommt und somit für alle leicht verständlich ist, ganz egal aus welcher Kultur und aus welchem Land sie oder er stammt. Die Märchen wünschen sich, uns alle in positiver Weise zu stärken und zu verbinden, indem sie dafür sorgen, dass wir in einem gesunden Kontakt mit den eigenen Gefühlen sind. Denn diese Gefühle sind nun einmal das um und auf, weil auf ihnen sind das eigene Weltbild und das eigene Handeln aufgebaut. Das war früher so und ist auch jetzt noch der Fall und wird auch in Zukunft so sein. 

Darüber singe ich als Märchenerzähler mein Lied.

Praktisch schaut mein Erzählen in etwa so aus: 

Die Kinder versammeln sich im Sitzkreis und je nach Schulstufe  und Alter der Kinder packe ich aus meinem Märchenkoffer eine stimmige Geschichte aus, die ich mit musikalischen Klängen begleite. Es fühlt sich wie eine Reise an, die wir miteinander bewältigen und erleben, um im Anschluss daran ins Gespräch zu kommen. Dabei achte ich darauf, dass jedes Kind zu Wort kommen kann. Insgesamt dauert mein Klassenbesuch eine Schulstunde lang.

Die Kosten richten sich nach der Anzahl der SchülerInnen bzw. der Anzahl der angemeldeten Klassen. 

Ab drei Klassen betragen sie vier Euro pro Kind, bei nur einer oder zwei Klassen verrechne ich 5 Euro.

Für Fragen stehe ich natürlich gerne zu Verfügung.

Erreichbar bin ich per Email: riku@lebendigesmaerchen.at 

Mit freundlichen Grüßen,

  Patrick Kühlechner alias Riku